Aktuelles

„Wo‘s Sträußche hängt, wird ausgeschenkt…“

Zum 16. Mal findet am Donnerstag, 4. September, 19 Uhr, die Kult-Veranstaltung „Wo’s Sträußche hängt, wird ausgeschenkt…“ im Hof des Büsingpalais (Herrnstraße 82) statt.

Unter dem Motto „Aufgeräumt!“ rezitieren die Offenbacher Kulturschaffenden Sylvia Beiser (Leiterin der Stadtbibliothek), Anjali Pujari (Leiterin des Stadtarchivs), Stefan Soltek (Leiter des Klingspor Museums), Ralph Philipp Ziegler (Leiter des Amtes für Kulturmanagement) und Ludo A. Kaiser (Leiter des städtischen Kulturbüros) wiederentdeckte, verlegte und entstaubte Texte, Gedichte und Geschichten rund um „(Bei) Hempels (unterm) Sofa“.

Musikalisch rockt das unschlagbare AWO-Orchester mit Musik vom UFA-Schlager bis zum Wiener Walzer. Für Getränke ist gesorgt, für das leibliche Wohl sollten die Besucher/innen eigene, gut gefüllte Picknickkörbe mitbringen. Veranstalter ist das städtische Kulturbüro. Der Eintritt beträgt 5 Euro, Karten gibt es im Vorverkauf im OF-Infocenter (Salzgässchen 1, Tel. 069 8065-2052).  (hlwa)

0 Kommentare zu “„Wo‘s Sträußche hängt, wird ausgeschenkt…“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.