Allgemein Kommunalwahl 2021 Presse

Pressemitteilung: Piraten Offenbach beschließen Kommunalwahlprogramm

Gregory Engels

Die Piratenpartei tritt am 14. März 2021 in Offenbach mit einem umfassenden Programm für die kommende Kommunalwahl an. Gregory Engels, aktueller Stadtverordneter und erneuter Spitzenkandidat erklärt: “Wir haben das beste und innovativste Programm für Offenbach. Wir haben in den nächsten fünf Jahren viel vor, vor allem in den Themen Digitalisierung, Wohnen, Klima und der Umstrukturierung der Stadtverwaltung. Unter anderem wollen wir, dass Offenbach die erste agile Stadt Deutschlands wird, dass das Wasserkraftwerk modernisiert wird, sowie Investoren an den Kosten der Stadtentwicklung beteiligt werden.”


Die Piraten haben ihr Programm in zahlreichen Online-Sitzungen gemeinsam erarbeitet. Bei der anschließenden Online-Abstimmung wurde das Programm ohne Gegenstimmen angenommen. Abstimmen konnten alle Mitglieder des Kreisverbandes. “Normalerweise würden wir unser Wahlprogramm auf einem Kreisparteitag beschließen, doch glücklicherweise haben wir seit vielen Jahren in unserer Satzung ein “virtuelles Meinungsbild”, welches es uns ermöglicht, Positionen basisdemokratisch auch zwischen den Parteitagen abzustimmen”, erklärt Gregory Engels. “Durch die Pandemie hat sich unsere Arbeitsweise im Grunde gar nicht so stark verändert”.


Das Programm der Piratenpartei in Offenbach ist 56 Seiten lang, das sind über 9.800 Wörter und umfasst Themen aus allen Bereichen der Kommunalpolitik. 

0 Kommentare zu “Pressemitteilung: Piraten Offenbach beschließen Kommunalwahlprogramm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

13 + = 20