Aktuelles Offenbach Stadtpiraten

Piraten für Kickers Offenbach

von Helge Herget

Der OFC ist ein Teil von Offenbach und Offenbach ist ein Teil vom OFC! Dies gilt es zu erhalten!

Aber eine Stadt wie Offenbach, die selbst unter dem Schutzschirm steht und finanziell limitiert ist, kann dies nicht leisten. Hier müssen all die Bürgerinnen und Bürger einspringen, denen der OFC wichtig ist. Um den OFC zu unterstützen und ein Zeichen der Solidarität zu setzen, sind jetzt bereits etliche Piraten Mitglieder des OFC geworden.

War ein Insolvenzverfahren, das nach so kurzer Zeit wieder einen Insolvenzantrag nach sich zieht, wirklich erfolgreich geführt und abgeschlossen? Die Bedenken der vielen Fans an der Eignung des alten und jetzt vorläufigen Insolvenzverwalters kann ich, ohne dies juristisch zuverlässig bewerten zu können, jedenfalls im Ergebnis teilen. Das ist aber jetzt unerheblich!

Alle Ressourcen der interessierten Bürgerinnen und Bürger, sowohl monitär oder juristisch, als auch medial, müssen genutzt werden. Der Blick muss sich nach vorne richten und nicht in die Vergangenheit.

Ich bin mir sicher, das die neue Stadtregierung dem OFC nach Kräften helfen wird, wobei sie natürlich der Kommune gegenüber nicht verantwortungslos handeln kann/darf und damit in ihren Möglichkeiten limitiert ist. So war zum Beispiel der Verkauf des Stadtkrankenhauses für die Piraten ein großer Schock und meiner Meinung nach ein großer Schaden für die Stadt Offenbach. Das darf sich nicht wiederholen.

Aber: Scheinlösungen darf es auf keinen Fall geben.

Zusamme schaffe mers.

Ich kaufe jetzt erst einmal eine Dauerkarte.

0 Kommentare zu “Piraten für Kickers Offenbach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.